Hauptseite | Beratungen | Anlage | Aktuelle Messdaten | PV Anlage | Wissen - Wärmepumpen Wiki |Kontakt

Optimierungen der Wärmepumpe

Optimierungen der Wärmepumpenanlage gegenüber der Standardofferte bzw. Standardeinstellungen.

Bei der Planung/Ausführung

Beim Betrieb

Gesamthaft bewirken diese Optimierungen eine Einsparung von etwa 1'500 kWh/Jahr, was gut 20 % des voraussichtlichen Verbrauchs entspricht.
Die Optimierung der Heizkurve ist ein Standardverfahren und wird daher hier nicht berücksichtigt. Das wurde aber selbstverständlich gemacht. Eine zu hohe Heizkurve kann etliche Prozent Mehrverbrauch bedeuten.
Massnahme Einsparung pro Jahr (Anteil)
Optimierte Solepumpe 400-500 kWh (30%)
Hocheffizienzpumpe als Heizkreispumpe 200 kWh (14%)
Eine tiefe statt 2 kurze Sonden 450 kWh (30%)
Reduktion Temperaturüberhöhung Pufferspeicher 200-300 kWh (17%)
Optimierte Warmwasserbereitung 120 kWh (8%)
Total 1'500 kWh (ca. 200 Fr.)